Otiti Engelhardt


otiti.engelhardt@web.de

Vita

GEBURTSJAHR / ORT

1995 / München

 

GRÖSSE / FIGUR

170 cm / schlank sportlich

 

HAARFARBE / AUGENFARBE

braun / braun

 

STAATSANGEHÖRIGKEIT

deutsch

 


FREMDSPRACHEN

Englisch (sehr gut), Französisch und Spanisch (Grundkenntnisse)

 

DIALEKT

Bayerisch

 

STIMMLAGE

Mezzosopran

 

INSTRUMENT

Geige (Grundkenntnisse)

 

KÖRPERARBEIT

Choreografische Theaterformen, Ballett, Standardtanz, Latein, Salsa, Hip-Hop, Akrobatik, Fechten, Bühnenkampf, Qi-Gong, Tai Chi, Butoh

 

SONSTIGES

Biomechanik, Maskenspiel, Clownerie, Mikrofonsprechen, Viewpoints, Kreatives Schreiben

 

Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes


Theater

2018/19 Staatstheater Stuttgart

Stevens, Rage, als Die unter die Welt blicken kann, R: Sophia Bodamer


2018/19 Wilhelma Theater Stuttgart

Loher, Das Leben auf der Praca Roosevelt, als Concha, R: Eugen Jebeleanu

 

2018/19 Sonstiges

Engelhardt, Yes we bleed (Performance)

Berg, GRM - Brainfuck (Lesung) R: Sebastian Schwab


2016/17 Münchner Kammerspiele

Bel, Gala, als Tänzerin, Regie: J. Bel

Film & Fernsehen

2020 Filmakademie Baden-Württemberg

9-wöchiger Filmworkshop

 

2019 ZDF, Venice Pictures GmbH

Irgendwann ist auch mal gut, als Weihnachtsfrau, Regie: C. Werner

Hörfunk

2018/19 SWR

diverse Hörspiel- und Feature-Produktionen


Rollen

Frau, grenzenlos und unverschämt [Ayim] – Eigenarbeit

Elektra, Die Fliegen [Sartre]

Figur, Fehler im System – Eigenarbeit

Mephisto, Faust [Goethe] – Eigenarbeit

Franz Moor, Die Räuber [Schiller] – Eigenarbeit

Alkmene, Amphitryon [Kleist]

Simone, Lang ist’s her [Walker]

Liesl Karlstadt (Duo), Der Theaterbesuch / Der Umzug [Valentin]

Anna Andrejewna (Trio), Der Revisor [Gogol]

 

News

Otiti Engelhardt ist aktuell in den Produktionen "Ziemlich beste Freunde" und "Dirty Dishes" des Theaterhauses Stuttgart zu sehen.